zurück zum
Start
zurück zur übersicht

News

SCHWABINGER TOR: RICHTFEST MIT DEM MÜNCHNER OBERBÜR­GER­MEISTER DIETER REITER

München, den 5. April 2016 – Ein völlig neues Stadtquartier, das interna­tional seines­gleichen sucht, nähert sich der Vollendung. Am Dienstag, den 5. April 2016 feiert der zweite, deutlich größere Bauabschnitt des Schwabinger Tors in München sein Richtfest. Bis Ende 2017 entstehen auf dem 4,2 Hektar großen Areal an der Leopold­straße 210 Wohnungen, ein Lifestyle-Boutique-Hotel mit 276 Zimmern sowie diverse Büro- und Handels- bzw. Gastro­no­mie­flächen, die darauf warten mit Leben gefüllt zu werden.

Zusammen mit dem Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter und der Stadtbaurätin Frau Prof. Dr. Elisabeth Merk begeht die Jost Hurler Unterneh­mens­gruppe bereits das zweite Richtfest am Schwabinger Tor. Zusätzlich zu den zwei bereits im Dezember eröffneten Stadtbau­steinen des ersten Bauabschnittes umfasst der zweite Bauabschnitt sieben Gebäude, darunter zwei 50 Meter hohe Bauten, die nach ihrer Fertig­stellung mit einem beeindru­ckenden Alpenblick aufwarten. Die Architekturbüros Max Dudler, 03 Architekten, Hild und K, Hilmer Sattler Architekten Ahlers Albrecht sowie HPP sind an der Planung der oberir­dischen Flächen beteiligt; Hinzu kommt das unterir­dische Basisbauwerk, das auf zwei Geschossen die gesamte, ansonsten autofreie Fläche des Areals umfasst und später Platz für über 900 Autos und 700 Fahrräder bietet.

Bis auf die zwei Hotelkörper im Zentrum des Areals folgen alle Gebäude dem Prinzip einer horizontalen Nutzungs­durch­mi­schung: Sie vereinen über verschiedene Stockwerke Handels- und Gastro­no­mie­flächen, Büros sowie indivi­duelle Mietwoh­nungen für unterschied­lichste Ansprüche und Lebensstile. Auch gefördertes Wohnen nach dem München Modell und nach EoF wird es ab 2017 geben – harmonisch integriert in zwei Stadtbau­steine im Süden des Quartiers. In Verbindung mit den ansprechend gestalteten Freiflächen und der neuen Tramstation entwickelt sich am Schwabinger Tor ein urbanes Lebensgefühl, das sich auch in der breit gefächerten Auswahl an Einkaufs­mög­lich­keiten und dem Gastro­no­mie­angebot, welches vom schnellen Imbiss bis zur gehobenen interna­tionalen Küche reicht, widerspiegelt.

ZUKUNFTS­TRÄCHTIGE QUARTIER­S­ENT­WICKLUNG
Mit dem Schwabinger Tor beantwortet die Jost Hurler Unterneh­mens­gruppe schon heute die Frage, wie das städtische Wohnen und Leben der Zukunft aussehen wird. Das Projekt, das auf einer der größten innerstäd­tischen Baustellen Deutschlands entlang der Leopold­straße verwirklicht wird, steht unter dem Gesamt­konzept „Talente. Teilen. Toleranz.“. Ziel ist es, das Miteinander von Menschen unterschied­lichster Hintergründe und Stilrich­tungen auf dem gesamten Areal im Herzen Münchens zu fördern. Diesem Gedanken folgend integriert die Jost Hurler Unterneh­mens­gruppe ihre Leitidee des Sharing in alle Bereiche. Zu dem innovativen Gesamt­konzept gehören Car Sharing und Coworking, die Unterstützung von Start-ups sowie die Förderung junger Künstler. In Zusammen­arbeit mit dem jungen Start-up Casavi entwickelt man zudem eine App, mit der sich die Bewohner informieren und untereinander austauschen können, um so vom Gedanken des Sharing in allen Lebens­be­reichen zu profitieren.

Die Jost Hurler Unterneh­mens­gruppe sieht das Schwabinger Tor als ein Angebot an ganz München mit dem Ziel, Schwabing über die gefühlte Grenze der Münchner Freiheit hinaus auszudehnen. „Wir sind der Überzeugung, dass mit dem Schwabinger Tor bereits heute ein Ort entsteht, der zukünftigen Lebens-, Arbeits- und Wohnan­for­de­rungen gerecht wird. Diesen Ort zu einer belebten und beliebten Destination im Herzen Münchens zu machen, ist unser vorrangiges Ziel,“ so Dr. Wolfgang Müller, Geschäftsführer der Jost Hurler Unterneh­mens­gruppe.

LEUTE UND LAUDATOREN.
Auf der Feier am Dienstag den 05. April sprechen der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter, die Münchner Stadtbaurätin Prof. Dr. Elisabeth Merk, der Vorsitzende des Bezirks­aus­schusses Herr Werner Lederer-Piloty sowie Mitglieder der Jost Hurler Geschäftsführung. Für den Bauherrn und Gastgeber, die Jost Hurler Unterneh­mens­gruppe, werden aus der Geschäftsführung Dr. Wolfgang Müller, Lars Johannsen, Michael Herz sowie Roland Wüst anwesend sein. Zu den rund 670 Gästen zählen Vertreter aller Projekt­be­tei­ligten und viele Architekten, Bauleute und Handwerker sowie Mitglieder der Eigentümerfamilie.

ÜBER ANDAZ MÜNCHEN
Die zur Hyatt Gruppe gehörende Marke Andaz steht für ein innovatives Lifestyle Hotelkonzept. Andaz München ist das erste Hotel der Marke in Deutschland und bietet neben 276 Zimmern Kongress- und Bespre­chungsräume sowie Wellness auf 1800 m². Der Begriff „Andaz“ bedeutet in Hindi „persön­licher Stil“ – Authen­tizität und kreatives Erleben stehen im Vordergrund. Das Hoteldesign entsteht in Zusammen­arbeit mit Concrete Amsterdam und Koopera­tionen mit lokalen Künstlern sorgen dafür, die heimische Atmosphäre der bayerischen Metropole zu reflek­tieren. Ein Restaurant, eine Cocktail-Lounge und die Skybar mit einer Dachterrasse im 13. Oberge­schoss sowie ein modern ausgestatteter Spabereich und Poolanlagen mit angren­zendem Fitness­center schaffen die perfekten Rahmen­be­din­gungen für Businessgäste sowie Freizeit­reisende am Schwabinger Tor.

ÜBER JOST HURLER BETEILIGUNGS UND VERWALTUNGS GMBH & CO. KG
Die Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG entwickelt, vermietet und finanziert bestand­seigene Immobi­li­en­objekte in Deutschland und Österreich. Wichtige Standorte befinden sich in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Berlin, Thüringen und Mecklenburg- Vorpommern. In Zukunft wird der Bereich der Projekt­ent­wicklung in Metropol­re­gionen eine tragende Rolle für das Unternehmen spielen. Sitz der Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG ist München. Mehr unter www.jost-hurler.de und www.schwabinger-tor.de

zurück zur übersicht

Über die Jost Hurler Gruppe

Die Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG entwickelt, vermietet und finanziert bestand­seigene Immobi­li­en­objekte in Deutschland und Österreich. Wichtige Standorte befinden sich in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Berlin und Thüringen. Sitz der Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG ist München.

zurück zum
Start