zurück zum
Start
zurück zur übersicht

Sankt Augustin

EDEKA UND ALDI SÜD – HUMA SANKT AUGUSTIN GIBT REAL,- NACHFOLGER BEKANNT

5. April 2022, München/Sankt Augustin – Darauf hat die Region lange gewartet, endlich ist es offiziell: EDEKA Rhein-Ruhr und ALDI SÜD übernehmen künftig die Rolle als Lebens­mit­tel­ver­sorger in der huma Shoppingwelt in Sankt Augustin. Sie folgen damit auf das real,- SB-Warenhaus und übernehmen einen Großteil der Verkaufs­fläche.

„Aus unserer Sicht wird mit dieser Nachfolge die Qualität des Lebens­mit­tel­ein­zel­handels in der Region stark aufgewertet“, freut sich Dr. Maximilian Gutsche als Geschäftsführer der Jost Hurler Gruppe, der Eigentümerin der huma Shoppingwelt, über den Vermie­tungs­erfolg. EDEKA und ALDI SÜD teilen sich künftig die Fläche in der vom Eigentümer sogenannten „Straßenebene“. Sie liegt direkt am nördlichen Eingang des Centers in Richtung Park und Südstraße. Hier wird EDEKA ca. 6.800 m² der Fläche betreiben, ALDI SÜD rund 1.700 m².

Damit dies geschehen kann, sind allerdings umfang­reiche Baumaß­nahmen nötig, um die sich ursprünglich über zwei Etagen vertei­lenden Verkaufs­fläche zu teilen. Rolltreppen müssen entfernt, die haustech­nische Versorgung getrennt und neu angelegt werden. Dies wird voraus­sichtlich mehrere Monate in Anspruch nehmen. Aufgrund der äußerst angespannten Material- und Personal­si­tuation in der Baubranche lässt sich ein exakter Eröffnungs­termin für die beiden Ladenein­heiten damit noch nicht verbindlich vorhersagen.

 

Dennoch blicken alle Beteiligten durchweg zuversichtlich in die Zukunft des Standorts Sankt Augustin. „Wir freuen uns sehr, hier künftig einen modernen Supermarkt und in Sankt Augustin einen neuen Standort zu betreiben,“ heißt es aus der Standort­ent­wicklung von EDEKA Rhein-Ruhr. „Als einer der in Deutschland und interna­tional führenden Discounter runden wir das Angebot in der huma Shoppingwelt künftig mit einer bisher noch nicht vertretenen Angebots­palette ab und sind zuversichtlich, zusammen mit EDEKA auch viele neue Kundinnen und Kunden in die Shoppingwelt locken zu können,“ ergänzt Harald Peters, der für ALDI SÜD die Filial­ent­wicklung im Raum Bonn leitet.

Für die Vermietung war die IPH Handels­im­mo­bilien GmbH verant­wortlich, die mit ihrem Schwes­ter­un­ter­nehmen, der IPH Center­ma­nagement GmbH im vergangenen Jahr auch das Center­ma­nagement der huma Shoppingwelt übernahm.

Über die huma Shoppingwelt

Die huma Sankt Augustin ist das Shopping­center im Herzen Sankt Augustins im Einzugs­gebiet von Köln und Bonn und befindet sich seit ihrer Eröffnung 1977 als die größte Handels­de­s­ti­nation der Region im Bestand der Jost Hurler Gruppe. Im Jahr 2009 übernahm der Eigentümer wieder den Betrieb, nachdem dieser viele Jahre durch die Metro AG erfolgte. Mit dem Wechsel wurde auch die Revita­li­sierung angestoßen, die einen kompletten Neubau im laufenden Betrieb bedeutete. Diese Maßnahme wurde im September 2017 abgeschlossen. Die huma liegt direkt am Karl-Garzweiler-Platz, dem Marktplatz der Stadt Sankt Augustin, und ist damit essenzieller Bestandteil des städtischen Projekts der „urbanen Mitte“.

zurück zur übersicht

Über die Jost Hurler Gruppe

Die Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG entwickelt, vermietet und finanziert bestand­seigene Immobi­li­en­objekte in Deutschland und Österreich. Wichtige Standorte befinden sich in Bayern, Nordrhein-Westfalen, Berlin und Thüringen. Sitz der Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG ist München.

zurück zum
Start