zurück zum
Start

Kontakt

Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG

Leopold­straße 184, 80804 München   

Telefon:
+49 (0) 89 - 360909-0

Telefax:
+49 (0) 89 - 360909-30

E-Mail:
info(at)jost-hurler.de

Datenschutz­er­klärung

Der Schutz Ihrer Privat­sphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informa­tionen zur Kenntnis.

 

Hier finden Sie Informa­tionen über den Umgang mit Ihren personen­be­zogenen Daten beim Besuch unserer Website. Zur Bereit­stellung der Funktionen und Dienste unserer Website ist es erforderlich, dass einzelne personen­be­zogene Daten über Sie erhoben werden. Nachfolgend erklären wir, welche Daten wir über Sie erheben, wozu dies erforderlich ist, und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre Daten haben. Der Schutz Ihrer Privat­sphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informa­tionen zur Kenntnis.

 

Grundsätzlich nur anonyme Datener­hebung über diese Webseite:

Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personen­be­zogener Daten findet grundsätzlich nicht statt. Sie können die Webseiten der Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, und die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informa­tionen werden zu statis­tischen Zwecken ausgewertet. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym. Cookies zur Identi­fi­zierung des Nutzers werden nicht eingesetzt.

 

Nutzung und Weitergabe personen­be­zogener Daten:

Die im Rahmen der Webseite https://jost-hurler.de der Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG erhobenen personen­be­zogenen Daten werden ohne Ihre Einwil­ligung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutz­grund­ver­ordnung (DSGVO) nur zur Vertrags­ab­wicklung (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Personen­be­zogene Daten können in Einzel­fällen auch an Unternehmen aus der Jost Hurler-Gruppe weiter­gegeben werden. Sie werden in diesen Fällen gesondert informiert werden.

 

Verant­wortlich für die Verarbeitung von personen­be­zogenen Daten auf dieser Website ist:

Jost Hurler Beteiligungs und Verwaltungs GmbH & Co. KG
Leopold­straße 184, 80804 München
Telefon: +49 (0) 89 - 360909-0
Telefax: +49 (0) 89 - 360909-30
E-Mail: info(at)jost-hurler.de

 

Sie können sich bei Fragen zum Datenschutz auch jederzeit an unseren Datenschutz­be­auf­tragten wenden:

Datenschutz­be­auf­tragter Jost Hurler Gruppe
Leopold­straße 184
80804, München
089 36 09 09 0
datenschutz(at)jost-hurler.de

 

Allgemeine Anfragen über die Kontaktdaten unseres Internet­auf­tritts

Sofern Besucher unseres Internet­auf­tritts über die dort mitgeteilten Kontaktdaten Kontakt aufnehmen, erheben und verarbeiten die vom jeweiligen Besucher mitgeteilten Informa­tionen ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung des jeweiligen konkreten Anliegens.

Die Kontak­tierung ist selbst­ver­ständlich freiwillig und der Besucher bestimmt, welche Daten er uns damit bekannt gibt.

Die Daten werden bei uns intern dem jeweils mit der Bearbeitung des Anliegens Betrauten zur Verfügung gestellt.

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten des jeweiligen Anliegens erfolgt auf der Rechts­grundlage Art. 6 Abs. 1 a) und b) DSGVO. Der Besucher kann seine Einwil­ligung, die Daten zur Beantwortung seines Anliegens zu verarbeiten jederzeit widerrufen. In diesem Falle kann sein Anliegen nicht weiter­be­ar­beitet werden. Durch den Widerruf der Einwil­ligung wird die Rechtmä­ßigkeit, der aufgrund der Einwil­ligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Wird die Einwil­ligung widerrufen, werden wir die Daten löschen, sofern die Speicherung nicht auf Grund einer anderen Rechts­grundlage erlaubt oder erforderlich ist.

Sollte sich aus einem Anliegen ein Mandant entwickeln, so ist der Abschluss einer gesonderten Mandats­ver­ein­barung erforderlich. Der Mandant erhält dann Informa­tionen über unseren Umgang mit im Rahmen des Mandats erhaltenen Daten im Rahmen des Abschlusses der Mandats­ver­ein­barung.

 

Werbeein­ver­ständnis

Wir dürfen Ihre E-Mail-Adresse und Adressdaten, die wir im Zusammenhang mit der Vermietung einer Einheit, dem Verkauf eines Objekts, einer Ware oder einer Dienst­leistung erhalten, zur Werbung für eigene ähnliche Waren und/oder Dienst­leis­tungen zu verwenden. Hierzu erklären Sie Ihr ausdrück­liches Einver­ständnis. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen, ohne dass für den Widerspruch andere als Übermitt­lungs­kosten nach den Basistarifen entstehen.

 

Ihre Rechte

Sie haben bezüglich der Sie betref­fenden personen­be­zogenen Daten folgende gesetzliche Rechte gegenüber uns:

 

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir personen­be­zogene Daten verarbeiten, die Sie betreffen. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personen­be­zogenen Daten sowie auf weitere Informa­tionen, z.B. die Verarbei­tungs­zwecke, die Empfänger und die geplante Dauer der Speicherung bzw. die Kriterien für die Festlegung der Dauer.

 

Recht auf Berich­tigung und Vervoll­stän­digung

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berich­tigung unrichtiger Daten zu verlangen. Unter Berück­sich­tigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervoll­stän­digung unvoll­ständiger Daten zu verlangen.

 

Recht auf Löschung

Sie haben ein Recht zur Löschung, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Ihre Daten für die ursprüng­lichen Zwecke nicht mehr notwendig sind, sie Ihre datenschutz­rechtliche Einwil­li­gungs­er­klärung widerrufen haben oder die Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, z.B. wenn Sie der Meinung sind, die personen­be­zogenen Daten seien unrichtig.

 

Recht auf Datenüber­trag­barkeit

Sie haben das Recht, die Sie betref­fenden personen­be­zogenen Daten in einem struktu­rierten, gängigen und maschi­nen­lesbaren Format zu erhalten.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung bestimmter Sie betref­fender personen­be­zogener Daten Widerspruch einzulegen.

Im Falle von Direkt­werbung haben Sie als betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betref­fender personen­be­zogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direkt­werbung in Verbindung steht.

 

Recht auf Widerruf Ihrer datenschutz­recht­lichen Einwil­ligung

Sie können eine Einwil­ligung in die Verarbeitung Ihrer personen­be­zogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmä­ßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon jedoch nicht berührt.

 

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zum Zwecke der Direkt­werbung

Weiterhin können Sie jederzeit der Verarbeitung Ihrer personen­be­zogenen Daten zum Zwecke der Direkt­werbung widersprechen. Auf Ihren Widerspruch hin werden Ihre personen­be­zogenen Daten nicht mehr zu diesem Zweck verarbeitet.

Außerdem können Sie jederzeit Beschwerde bei einer Datenschutz­auf­sichts­behörde einlegen, beispielsweise wenn Sie der Meinung sind, dass die Datenver­ar­beitung nicht im Einklang mit datenschutz­recht­lichen Vorschriften steht.

 

Speicherdauer

Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten nur so lange, wie dies für die Verarbeitung oder zur Einhaltung gesetz­licher Pflichten erforderlich ist. Nach Wegfall des Verarbei­tungs­zwecks werden Ihre Daten gesperrt oder gelöscht. Sofern darüber hinaus gesetzliche Pflichten zur Speicherung bestehen, sperren oder löschen wir Ihre Daten mit Ablauf der gesetz­lichen Speicher­fristen.

 

Informa­to­rische Nutzung

Wenn Sie diese Website nutzen, ohne anderweitig (z.B. durch Registrierung oder Nutzung des Kontakt­for­mulars) Daten an uns zu übermitteln, erheben wir technisch notwendige Daten, die automatisch an unseren Server übermittelt werden, u.a.:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Browsertyp
  • Sprache und Version der Browsersoftware
  • Betriebssystem

Dies ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können. Wir nutzen die Daten auch, um die Sicherheit und Stabilität unserer Website zu gewähr­leisten. Rechts­grundlage für die Erhebung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

 

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Benutzung unserer Website zu erleichtern und zu verbessern. Cookies sind Textin­for­ma­tionen, die beim Besuch einer Website über den Webbrowser auf einem Computer gespeichert werden. Dies dient der Wieder­er­kennung einer Sitzung, beispielsweise beim dauerhaften Login auf einer Website.

Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Gespei­cherte Cookies können Sie jederzeit über die Einstel­lungen Ihres Webbrowsers löschen. Sie können auch die Einstel­lungen Ihres Webbrowsers so anpassen, dass keine Cookies gespeichert werden. Dann sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Website verfügbar.

 

Kontakt­formular

Auf unserer Website können Sie über ein Kontakt­formular personen­be­zogene Daten eingeben. Wenn Sie das Kontakt­formular nutzen, erheben und speichern wir die Daten, die Sie in die Eingabemaske eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse). Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Rechts­grundlage für die Verarbeitung ist im Falle einer Einwil­ligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Dient Ihre Anfrage der Vorbereitung eines Vertrags­ab­schlusses ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO zusätzliche Rechts­grundlage.

Die Daten verwenden wir ausschließlich, um Ihre Anfrage zu bearbeiten und zu beantworten.

 

Web-Analyse-Tools und Social Media

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und verbessern zu können.

Google Analytics ist ein Webana­ly­se­dienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informa­tionen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymi­sierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitglied­staaten der Europäischen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informa­tionen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteak­ti­vitäten zusammen­zu­stellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internet­nutzung verbundene Dienst­leis­tungen gegenüber dem Website­be­treiber zu erbringen. Rechts­grundlage für die Verarbeitung von Daten mit Hilfe von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammen­geführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entspre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollum­fänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und instal­lieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Damit werden die IP-Adressen gekürzt (sog. IP-Masking). Ein Bezug zu bestimmten Personen kann damit ausgeschlossen werden. Google nimmt an dem EU-US Privacy Shield teil, https://www.privacy­shield.gov/EU-US-Framework. Damit besteht auch in den Ausnah­me­fällen, in denen Google personen­be­zogene Daten in die USA überträgt, ein angemessenes Datenschutz­niveau.

Informa­tionen über Google: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001

Nähere Informa­tionen zu den Nutzungs­be­din­gungen von Google:

www.google.com/analytics/terms/de.html

Nähere Informa­tionen zum Datenschutz von Google:

www.google.com/intl/de/analytics/privacyo­verview.html